Krieg in der Wirtschaft? „Wir haben den Krieg gewonnen!“, triumphierte der Chef des britischen HandyRiesen Vodafone, als dieser nach einer medienwirksamen Übernahmeschlacht den deutschen Traditionskonzern Mannesmann gegen dessen Willen geschluckt hatte. Wenn diese aber den Krieg gewonnen haben, wer hat ihn dann verloren? Wer sind die Opfer? Seit wann wurde uns dieser Krieg erklärt? Ist er zu...

Telefone abhören, E-Mails mitlesen, in fremde Computer eindringen – noch nie war es so einfach, vertrauliche Informationen zu beschaffen. Vor allem bei deutschen Unternehmen haben Wirtschaftsspione leichtes Spiel. Handelsblatt – 07.12.2006 Von Jürgen Berke Den Link zum Beitrag finden Sie hier:

Vor dem Zweiten Weltkrieg lag eine wesentliche Aktivität der Amerikaner und Briten darin, den Handel mit strategischen Wirtschaftsgütern für Deutschland und Japan zu erschweren. Deutschland wiederum bemühte sich, die Handelsbeziehungen mit neutralen Staaten, wie zum Beispiel der Türkei, zu fördern, indem diese Länder wirtschaftlich von Deutschland abhängig wurden. Eine Hauptaktivität der Alliierten war „Preclusive Purchasing“,...

Seit dem Diesel-Skandal steht VW nicht nur in der internationalen Kritik, sondern sieht sich gezielten Angriffen interessierter Dritter ausgesetzt. Der Konzern hat trotzdem die Chance, langfristigen Schaden abzuwenden. Wirtschaftswoche – 19. Oktober 2015 Von Michael Hellerforth und Bernd Oliver Buehler Die Causa Volkswagen wird international als Blamage für die deutsche Industrie dargestellt. Die Öffentlichkeit zeigt...

Seit mehreren Jahren versuchen politische Gruppierungen bis hin zu bekannten Parteien der rechten und der linken Szene durch rhetorische Auftritte, Demonstrationen und Gegen-Demonstrationen verdeckt oder offen ihr politisches Ideengut unter die Bevölkerung zu bringen. Vor allem Sicherheitsvorfälle werden als Agitationsforum zur Erzeugung von Unzufriedenheit, Missfallen und Illoyalität genutzt, von simplen Anwürfen wie „Fake News“ bis...