Vor dem Zweiten Weltkrieg lag eine wesentliche Aktivität der Amerikaner und Briten darin, den Handel mit strategischen Wirtschaftsgütern für Deutschland und Japan zu erschweren. Deutschland wiederum bemühte sich, die Handelsbeziehungen mit neutralen Staaten, wie zum Beispiel der Türkei, zu fördern, indem diese Länder wirtschaftlich von Deutschland abhängig wurden. Eine Hauptaktivität der Alliierten war „Preclusive Purchasing“,...

Am 7. März 1966 schrieb der französische Staatspräsident Charles de Gaulle seinem damaligen Kollegen im Weißen Haus, Lyndon B. Johnson, dass „die seit 1949 eingetretenen Veränderungen sowie die Entwicklung der Situation Frankreichs und seiner Streitkräfte nicht mehr die Maßnahmen militärischer Natur rechtfertigen, welche nach Abschluss der Allianz getroffen wurden“. Franreich beabsichtige daher, auf seinem Gebiet...

Telefone abhören, E-Mails mitlesen, in fremde Computer eindringen – noch nie war es so einfach, vertrauliche Informationen zu beschaffen. Vor allem bei deutschen Unternehmen haben Wirtschaftsspione leichtes Spiel. Handelsblatt – 07.12.2006 Von Jürgen Berke Den Link zum Beitrag finden Sie hier:

Krieg in der Wirtschaft? „Wir haben den Krieg gewonnen!“, triumphierte der Chef des britischen HandyRiesen Vodafone, als dieser nach einer medienwirksamen Übernahmeschlacht den deutschen Traditionskonzern Mannesmann gegen dessen Willen geschluckt hatte. Wenn diese aber den Krieg gewonnen haben, wer hat ihn dann verloren? Wer sind die Opfer? Seit wann wurde uns dieser Krieg erklärt? Ist er zu...